Tagesstätten

in den Tagesstätten werden 10 Beschäftigungsplätze angeboten. Die betreuten MitarbeiterInnen stellen mit unserer Anleitung Produkte aus Papier, Holz sowie textile Handarbeiten her. Sie lernen verschiedene Materialien kennen, werden in die diversen Bearbeitungstechniken eingeführt und erlernen die Handhabung der zu gebrauchenden Werkzeuge. Mit rhythmischen Arbeitsabläufen versuchen wir, die Ausdauer, Zuverlässigkeit und Selbständigkeit des Einzelnen zu fördern. Für jeden wird nach Möglichkeit eine ihm entsprechende und ihn fördernde Arbeit gesucht. Die für die Produkteherstellung notwendigen Hilfsmittel werden je nach individuellem Bedarf entwickelt.


Das Talent, die Form- und Tatkraft der betreuten Mitarbeitenden sollen durch die Herstellung von schön und exakt gearbeiteten Gegenständen gefördert und erhalten werden. In unserer Werkstatt sollen deshalb Produkte entstehen, die formschön, dauerhaft und sinnvoll sind und die eine interessierte Käuferschaft finden. Zurzeit sind dies vor allem:

Karten, Trockenfilzprodukte, Puppen, Holzspielsachen.

                                                    

Für verschiedene Auftraggeber übernehmen wir Einpack- und Versandarbeiten, die wir je nach Grösse zusammen mit anderen Abteilungen erledigen. Mit diesen Arbeiten, die sorgfältig und zuverlässig ausgeführt werden müssen, wird die Flexibilität und Ausdauer des Einzelnen gefördert.

 

Im Laufe einer Woche hat auch künstlerische Aktivitäten wie Singen, Malen, Plastizieren, Eurythmie und Sport einen festen Platz.